Casino | Casino Bonus | Einführung | Erfolgreich Spielen | Spielregeln | Warnungen | Casino Software | Lizenzierungsländer | Spielsucht |   Bezahlsysteme | Gesetze | Überwachungsorgane | Casino Artikel | Impressum | Datenschutzerklärung

Folgen der Wirtschaftskrise auf dem rumänischen Glücksspiel Markt


Wie in vielen Ländern ist das Glücksspiel eine florierende Branche, mit vielen interessierten und Angebot und Nachfrage sind in dieser Branche immer vorhanden.

Doch auch in Rumänien hat die Wirtschaftskrise Narben in der Glücksspielbranche des Landes hinterlassen.

Während vor den finanziellen Schwierigkeiten des Landes die Spielbanken und Casinos gut liefen und immer neue dazu kamen, ist das Casinoangebot in diesem Jahr schon auf die Hälfte zurück geschrumpft.

Die Umsätze der Branche lagen im Jahre 2008 noch über einer Milliarde Euro und sind bis zu diesem Jahr voraussichtlich auf maximal 200 Millionen Euro zurückgegangen.

Doch nicht nur die Wirtschaftskriese hat in der rumänischen Glücksspielbranche für solche finanziellen Einbrüche gesorgt, sondern darüber hinaus hat sich die Online Branche gegenüber dem Live Glücksspiel durchgesetzt und stellt eine ernst zu nehmende Konkurrenz für die rumänischen Casinos dar. Experten der Branche sprechen auch von einer ungünstigen Gesetzgebung, die mitverantwortlich sein soll für den Rückgang der Casinos in Rumänien.

Die Anzahl der Spielbanken in Rumänien hat sich von insgesamt 26 auf lediglich 11 übrig gebliebene Einrichtungen verringert. Fünf der 11 vorhandenen Spielbanken befinden sich in Bukarest, die anderen Casinos verteilen sich auf die ländlichen Gebiete. Weitere Schließungen sind jetzt bereits im Gespräch, so die Branchenexperten.

Besonders auffällig sei die Größenordnung der Einsätze der Spieler, die sich von Tausenderbereichen auf maximal wenig hundert Euro beschränkt haben. Durch die Wirtschaftskriese sind die Menschen ängstlicher und vor allen Dingen auch sparsamer.

Laut verschiedenster Expertenmeinung sei eine Besserung der derzeitigen Casinolage im Land nicht in Sicht. Ein Aufschwung wird jedoch im Bereich des Online Gamings vermutet. Wie auch in vielen anderen Ländern der Welt spielen die Spielbegeisterten Landsleute zunehmend in den Online Casinos.

Daher sehen Experten einen wichtigen Schritt in der Regulierung des Online Marktes, da hierüber die Glücksspielbranche weiterentwickeln kann.



geschrieben am 29.08.2011 von Laura Koch






Weitere Casino Artikel

29.08.2011 - Online Casino for Fun

29.08.2011 - Folgen der Wirtschaftskrise auf dem rumänischen Glücksspiel Markt

26.08.2011 - Microgaming bereichert Sommer mit vier neuen Automaten

26.08.2011 - FairPlayUSA für Legalisierung des Online Glücksspielmarkts in den USA

25.08.2011 - Neuer Bewerber für Lottolizenz

25.08.2011 - Sonderboni bei Bet365

24.08.2011 - Britische Internetseite enthüllt Geheimnisse des "Cleopatra“-Slots

24.08.2011 - Spam Mails immer gewiefter

23.08.2011 - Sachsen Anhalts Casinos weiterhin geschlossen

23.08.2011 - Pläne der Sybil Group gescheitert





Gratis Testberichte sowie kostenlose Casino Bonus Aktionen direkt an die Mailbox:

Name:

Email:


Alle Artikel zu online Casinos, Wetten und Glücksspiel findet man im Archiv nach Monaten geordnet:

2014-122014-112014-10
2014-92014-82014-7
2014-62014-52014-4
2014-32014-22014-1
2013-122013-112013-10
2013-92013-82013-7
2013-62013-52013-4
2013-32013-22013-1
2012-122012-112012-10
2012-92012-82012-7
2012-62012-52012-4
2012-32012-22012-1
2011-122011-112011-10
2011-92011-82011-7
2011-62011-52011-4
2011-32011-22011-1
2010-122010-112010-10
2010-92010-82010-7
2010-62010-52010-4
2010-32010-22010-1
2009-122009-112009-10
2009-92009-82009-7
2009-62009-52009-4
2009-32009-22009-1
2008-122008-112008-10
2008-92008-82008-7
2008-6






Die Inhalte dieser Website dienen der Unterhaltung und der Information. Die Benutzung dieser Information ist je nach zuständiger Gerichtsbarkeit eventuell verboten. Informieren Sie Sich bei den für Sie zuständigen Behörden bevor Sie spielen. Die abgedruckten Inhalte wurden sorgfältig recherchiert. Sie entsprechen dem allgemein gültigen Wissensstand. Dennoch kann keine Gewähr für die Inhalte übernommen werden.