Casino | Casino Bonus | Einführung | Erfolgreich Spielen | Spielregeln | Warnungen | Casino Software | Lizenzierungsländer | Spielsucht |   Bezahlsysteme | Gesetze | Überwachungsorgane | Casino Artikel | Impressum | Datenschutzerklärung

Ende der Illegalität bei Sportwetten


Der Schwarzmarkt, die sogenannte Grauzone, ist in Deutschland im Bereich der Sportwetten sehr beliebt, da das private Angebot von Sportwetten in Deutschland bisher illegal ist.

Zwar ist dank des Glücksspieländerungsstaatsvertrags nun die Lizenzvergabe vorgesehen, allerdings dauert dieser Prozess einige Zeit und unterdessen sind die Spieler und Wettfans in der Grauzone besonders aktiv.

Bereits seit dem Sommer dieses Jahres sollen Sportwetten im Internet für die Kunden und die Anbieter legal werden. Allerdings hapert es derzeit noch mit der Umsetzung. Mehr als der Eingang der Bewerbungen für die Lizenzen konnte bisher nicht verzeichnet werden. Mit dem neuen Gesetz mit dem 20 Lizenzen in Deutschland werden sollen, soll ein liberales Gesetz in Deutschland gelten, durch welches der liberale Austausch von Dienstleistungen möglich gemacht wird.

Mit der Liberalisierung des Glücksspielmarkts soll außerdem dem staatlichen Monopol ein Ende gesetzt werden. Schwierig ist die Liberalisierung in den Augen der Regierung deshalb, da gleichzeitig der Spieler- und vor allem der Jugendschutz gewährleistet werden soll.

Laut des hessischen Innenministeriums, welches für die Lizenzvergabe zuständig sein soll, wird erst im zweiten Quartal des nächsten Jahres entschieden, welche Anbieter Sportwetten auf dem deutschen Markt für die Kunden legal anbieten dürfen. Unterdessen wird natürlich die Grauzone weiterhin bestehen bleiben und das illegale oder gesetzlich nicht geregelte Angebot fokussieren.

Es wird erwartet, dass die Unzufriedenheit mit der Lizenzvergabe im nächsten Jahr groß werden wird, denn der Glücksspieländerungsstaatsvertrag beschränkte die Anzahl der zu vergebenden Lizenzen auf lediglich 20. Es wird erwartet, dass im nächsten Jahr durch die lizensierten Sportwettenanbieter Millionen Euro in die Kassen des Staates gespült werden, daher sollten die Lizenzen eigentlich so schnell wie möglich vergeben werden.

Die privaten Anbieter selber haben keine Eile, denn durch die Lizenzen in anderen Ländern haben die Anbieter ihr Angebot meist weltweit präsentiert, konnten unzählige Kunden Gewinnen und Einnahmen in immenser Höhe generieren.

Viele der Sportwetten-Angebote in den Städten und im Internet sind nicht legal, doch gegen Etablissements dieser Art wird seit der Neuregulierung nun auch nicht mehr vorgegangen, da mit der baldigen Lizenzvergabe eine generelle Änderung erwartet wird. Daher floriert die Grauzone in dieser Zeit besonders stark.



geschrieben am 18.12.2012 von Laura Koch






Weitere Casino Artikel

18.12.2012 - Ende der Illegalität bei Sportwetten

04.12.2012 - eCOGRA gibt Hilfestellung für Bet365

29.11.2012 - Rechtsstatus des Glücksspiels in der Bundesrepublik ist unklar

27.11.2012 - Illegales Glücksspiel im Agnesviertel

22.11.2012 - Rückzahlungsaktion im InterCasino

19.11.2012 - Gericht entscheidet über Poker als Glücks- oder Geschicklichkeitsspiel

15.11.2012 - Neue Regulierung in Holland

12.11.2012 - Sperrzonen, Beschränkungen und strengere Regelungen in Hamburg

08.11.2012 - Brüssel droht mit strengeren Kontrollen

05.11.2012 - Partnerschaft zwischen Zynga und Bwin.Party





Gratis Testberichte sowie kostenlose Casino Bonus Aktionen direkt an die Mailbox:

Name:

Email:


Alle Artikel zu online Casinos, Wetten und Glücksspiel findet man im Archiv nach Monaten geordnet:

2014-092014-82014-7
2014-62014-52014-4
2014-32014-22014-1
2013-122013-112013-10
2013-92013-82013-7
2013-62013-52013-4
2013-32013-22013-1
2012-122012-112012-10
2012-92012-82012-7
2012-62012-52012-4
2012-32012-22012-1
2011-122011-112011-10
2011-92011-82011-7
2011-62011-52011-4
2011-32011-22011-1
2010-122010-112010-10
2010-92010-82010-7
2010-62010-52010-4
2010-32010-22010-1
2009-122009-112009-10
2009-92009-82009-7
2009-62009-52009-4
2009-32009-22009-1
2008-122008-112008-10
2008-92008-82008-7
2008-6






Die Inhalte dieser Website dienen der Unterhaltung und der Information. Die Benutzung dieser Information ist je nach zuständiger Gerichtsbarkeit eventuell verboten. Informieren Sie Sich bei den für Sie zuständigen Behörden bevor Sie spielen. Die abgedruckten Inhalte wurden sorgfältig recherchiert. Sie entsprechen dem allgemein gültigen Wissensstand. Dennoch kann keine Gewähr für die Inhalte übernommen werden.